Veröffentlicht in Unterwegs

frauchensliebling auf Reisen

Wie im letzten Beitrag angekündigt, möchten wir dieses Mal über das Thema Reisen mit Hund berichten. Elvis ist für uns ein vollwertiges Familienmitglied, sodass er natürlich auch im Urlaub nicht fehlen darf. Doch wohin reisen mit Hund?

Diese Fragen haben wir uns jetzt in den knapp zwei Jahren, seit Elvis bei uns ist, schon das ein oder andere Mal gestellt. Die Auswahl des Reiseziels erfolgt nun bei uns unter völlig neuen Bedingungen:

1.) hundefreundlich
2.) viel Platz, d.h. entweder Ferienwohnung oder Haus
3.) schön und modern ausgestattet
4.) idealerweise mit Garten
5.) noch idealer: Garten ist sogar eingezäunt
6.) schöne Natur zum Wandern und Gassi gehen
7.) und doch irgendwie zentral für Unternehmungen
8.) mit dem Auto gut zu erreichen und nicht zu weit weg
9.) Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt

In diesem Jahr haben wir eine Unterkunft gefunden, die fast all diese Kriterien erfüllt hat, so dass es sich lohnt darüber etwas genauer zu berichten.
Unser Reiseziel war der Narzenhof in Österreich (www.narzenhof.at).
Um genau zu sein in St. Johann in Tirol.

Starten wir mit dem Kriterium Nr. 1: „Hundefreundlichkeit“
Bereits bei der Buchung ist mir aufgefallen, dass Hunde sehr willkommen sind.
Der Narzenhof besteht aus insgesamt vier Luxusferienappartements, die zum Wohlfühlen einladen. Pro Appartement dürfen bis zu drei Hunde mitgenommen werden. Pro Hund wird eine Pauschale von 6,00 Euro am Tag berechnet, was aus meiner Sicht ein völlig angemessener Preis ist. Nach Ankunft wurden wir sehr hundefreundlich begrüßt von der kleinen Amy, einer 1,5 Jahre alten braunen Mischlingshündin, die der Besitzerin gehört. Ein sehr herzliche und ganz nette Person, die Hunde genauso sehr liebt 🙂
Elvis war ganz bezaubert von Amy – er liebt Hündinnen. Somit ein perfekter Start in den Urlaub. Auf dem Hof herrscht auch keine Leinenpflicht, so dass ausgiebig getobt werden konnte.


frauchensliebling vergibt 5 von 5 Lieblingspunkten   

5hunde

Weiter geht es mit Kriterium Nr. 2: „Viel Platz“
Wenn eins geboten war, dann war es Platz. Wir wohnten im Ferienappartement „New Mountain“. Dies ist ausgelegt für 2-6 Personen auf einer Fläche von 75qm inkl. einer großen Dachterrasse mit tollem Ausblick. Für meinen Freund, Elvis und mich war es mehr als ausreichend. Ebenso war auch ein Kinderzimmer mit Doppel-Hochbett vorhanden, welches wir nicht benötigt haben. Auch der Außenbereich lässt platztechnisch keine Wünsche offen. Auf dem Hof befindet sich ein 900qm großer Naturschwimmteich, welcher im Sommer genutzt werden kann. Für die Kinder gibt es neben einem tollen Spielplatz auch Häschen und Schafe zu besichtigen.

Quelle: http://www.narzenhof.at/Narzenhof-Bilder_pid,36744,type,galerie.html

frauchensliebling vergibt 5 von 5 Lieblingspunkten
5hunde

Gefolgt von Kriterium Nr. 3 „Schön und modern ausgestattet“
Alle Appartements sind im modernen, alpinen Lifestyle Design eingerichtet. Man spürt die Liebe zum Detail und fühlt sich direkt wohl und heimisch. Anbei noch ein paar Details zur Ausstattung der Appartements. Die Ausstattung bezieht sich auf das von uns gebuchte Appartement „New Mountain“:

  • Wohnzimmer mit Schlafsofa, Essbereich, Flat-TV und Boden mit Fußbodenheizung
  • 1 x Schlafzimmer mit Boxspringbett
  • 1 x separates Schlafzimmer mit Hochbett
  • Küche mit 2er Induktionsherd, Geschirrspüler, Ofen, Nespressomaschine, Wasserkocher…
  • Elegantes Bad mit Dusche, Badewanne, Waschbecken, Föhn, WC, Sunshower / Infrarotdusche
  • Dachterrasse möbliert mit schönem Ausblick auf den Wilden Kaiser und Kitzbühler Horn
  • Safe
  • Kostenfreies WLAN in allen Appartements
  • Parkplatz
  • Garage auf Anfrage

Alle Details auch nochmal hier zum Nachlesen:
Details zum Appartement New Mountain

Besonders zu empfehlen ist die Nutzung der Infrarotdusche – tut besonders gut, wenn es draußen kalt und nass ist (wie es leider bei uns der Fall war). Aktuell wird auch gerade noch eine Sauna im Keller gebaut, die ab Winter 2016 nutzbar ist.

Quelle: http://www.narzenhof.at/Narzenhof-Bilder_pid,36744,type,galerie.html

Das Highlight für Elvis war ein großes bodentiefes Fenster, welches den besten Beobachtungsplatz über den ganzen Hof geboten hat 😉


frauchensliebling vergibt 5 von 5 Lieblingspunkten

5hunde

Kriterium Nr. 4 „Idealerweise mit Garten“ fasse ich mit
Kriterium Nr. 5 „Noch idealer: Garten ist sogar eingezäunt“ zusammen

Hier muss ich Euch leider enttäuschen. Bei allen Ferienappartements ist kein direkter Garten dabei und somit auch kein Zaun – ABER: Jeder Ferienwohnung verfügt über einen großen Balkon. In unserem Fall war es sogar eine tolle Dachterrasse mit super Ausblick. Ebenso kam Elvis auch auf seine Kosten, denn neben dem 900qm großen Naturschwimmteich ist noch eine riesige Wiese mit dabei, auf der ausgiebig getobt werden kann. Wie gesagt können die Wauzis ohne Leine herumspringen. Der Hof liegt auch sehr abgelegen am Ortsausgang, sodass keine stark befahrene Straße in der Nähe ist.

Quelle: http://www.narzenhof.at/Narzenhof-Bilder_pid,36744,type,galerie.html

frauchensliebling vergibt 4 von 5 Lieblingspunkten

4hunde

Kriterium Nr. 6 „Schöne Natur zum Wandern und Gassi gehen“
Der Hof liegt traumhaft schön etwas höher gelegen am Ortsrand. Man kann direkt von hier seine Wanderung bzw. Gassirunde starten. Die hauseigene App „Gastfreund“ bietet zahlreiche Ausflugstipps, Wanderrouten  und Restaurantvorschläge. Diese haben wir sehr intensiv bei der Tagesplanung genutzt. Für Elvis war es das reinste Paradies. Er konnte den Großteil unserer Touren ohne Leine laufen, was ihm besonders gut gefallen hat. Ebenso sind an fast jeder Ecke „Kotbeutelspender“ aufgestellt und extra Entsorgungsmülltonnen.

frauchensliebling vergibt 5 von 5 Lieblingspunkten
5hunde

Kriterium Nr. 7 „Und doch irgendwie zentral für Unternehmungen“
Der Narzenhof liegt zwar am Ortsrand von St. Johann, jedoch ist man zu Fuß in ca. 15 Minuten im Zentrum. St. Johann in Tirol ist eine Marktgemeinde mit 9233 Einwohnern. Ein sehr gemütlicher Ort mit schöner Innenstadt. Es ist alles vorhanden, was man im Urlaub benötigt – von mehreren Supermärkten, Tankstellen bis hin zu sehr guten Gaststätten und Shoppingmöglichkeiten. Ebenso ist es ein idealer Ausgangspunkt für Unternehmungen, denn St. Johann ist das Herz der Kitzbüheler Alpen Region. In direkter Nähe befindet sich die Panorama Badewelt, Bergbahnen und der Kletterwald Hornpark.

In Summe gibt es sehr vielfältige Freizeitmöglichkeiten, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Ebenso war Elvis in jedem Restaurant herzlich willkommen 🙂


frauchensliebling vergibt 5 von 5 Lieblingspunkten

5hunde

Schließlich Kriterium Nr. 8 “ Mit dem Auto gut zu erreichen und nicht zu weit weg“
Naja gut, diesen Punkt kann ich nur aus unserer Perspektive bewerten. Es ist natürlich abhängig wo man wohnt. Für uns ist es wichtig, dass wir mit Elvis nicht stundenlang im Auto sitzen, d.h. für unseren Geschmack sollte die Anreise nicht länger als 4-6 Stunden dauern. Aber das ist denke ich ansichtssache, je nachdem wie gerne Hund & Halter Auto fahren. Für uns war es mit knapp 450 km perfekt.


frauchensliebling vergibt 5 von 5 Lieblingspunkten

5hunde

Zum Abschluss noch Kriterium Nr. 9 „Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt“
Um es kurz zu fassen: Es passt! Wir haben pro Kopf pro Nacht 55,00 Euro bezahlt.
Elvis wie bereits erwähnt wurde mit einer Pauschale von 6,00 Euro am Tag berechnet.
Die genauen Preise könnt ihr hier auch nochmal nachlesen: Preise Narzenhof
Für unseren 5-tägigen Kurztrip haben wir für 2 Personen + Hundi + Endreinigung + Wäschepaket + super tollem Brötchenservice knapp 600 Euro bezahlt.

frauchensliebling vergibt 5 von 5 Lieblingspunkten
5hunde

Zusammenfassend: Für uns der bisher schönste Urlaub mit Hund.
Es hat einfach alles gepasst und wir kommen definitiv wieder 🙂

Zum Abschied gab es auch noch ein nettes Präsent für Herrchen und Frauchen 😉
dsc_2495

In diesem Sinne bis zum nächsten Mal, wenn Frauchen und Liebling wieder unterwegs sind und die hundefreundlichsten Locations für Euch ausfindig machen.

Herzliche Grüße
Frauchen + Liebling

Autor:

Ich bin Kristin, 28 Jahre alt und habe einen kleinen Havaneserrüden namens Elvis. Beruflich arbeite ich als Projektmanagerin in der Forschung. In meiner Freizeit dreht sich alles um den Vierbeiner, wie ihr hier auf unserem Blog nachlesen könnt :-)

2 Kommentare zu „frauchensliebling auf Reisen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s