Veröffentlicht in Produkttests

frauchensliebling testet die Nature Überraschungsbox von dogz box

Eine Überraschungsbox für den Hund? Ja, das gibt es. Mittlerweile gibt es sogar einige Anbieter am Markt, die dieses Geschäftsmodell für sich entdeckt haben. Da ich selbst Überraschungen liebe, dachte ich mir, na los ich bestelle solch eine Box für Elvis zu Weihnachten. Wie unser Urteil ausgefallen ist, berichten wir Euch im Folgenden.

Die Überraschungsbox für den Hund
Das erste Mal bin ich mit diesem Thema im November 2016 auf der Karlsruher Haustiermesse „TIERisch gut“ in Berührung gekommen. Denn dort waren zwei Anbieter solcher Überraschungboxen vertreten – dogz box und Mauz & Wauz. Irgendwie fand ich das Thema spannend, so dass ich mir im Nachgang zur Messe einen Überblick auf deren Website verschafft habe. Da Weihnachten und Elvis‘ Geburtstag bald vor der Tür standen, habe ich Ende November eine dogz box für Elvis bestellt. Mauz & Wauz hat uns zugesichert, eine Box zum Testen zur Verfügung zu stellen, die leider bis heute noch nicht eingetroffen ist. Deshalb gehts heute um die dogz box.


Bei der Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten, die richtige Box finden!
Dies ist gar nicht so einfach, da es die dogz box in sehr vielen unterschiedlichen Varianten gibt. Des Weiteren gibt es jede Variante nochmal in unterschiedlichen Ausführungen, so dass ich z.B. auswählen kann, ob ich die Standard-Variante oder noch ein Zusatzspielzeug dabei haben möchte. Ebenso gibt es auch noch eine Premium Variante, die auch mit einem Zusatzspielzeug ausgewählt werden kann. Übrigens kann man die Box von der Größe für einen bis drei Hunde bestellen – was prinzipiell eine gute Idee ist. Jedoch sind diese vielen Informationen alle auf einer Seite untergebracht, was den Bestellvorgang sehr unübersichtlich macht.

Aber gut, bleiben wir bei der Box.
Letztendlich habe ich mich für die Nature Box entschieden, da Elvis, wie viele wissen, ein kleines Sensibelchen ist. Die Nature Box verspricht, dass diese nur mit reinen BIO-Produkten zertifizierter BIO-Hersteller gefüllt ist. Auch das Spielzeug ist 100% eco-friendly oder aus natürlichen Materialien in kleinen Manufakturen handgefertigt.
Insgesamt erwarten uns laut Beschreibung 6 unterschiedliche Produkte in der Box. Ich konnte während des Bestellvorgangs noch angeben, ob mein Liebling irgendwelche Unverträglichkeiten hat, damit solche Dinge dann nicht in der Box landen. Dies habe ich gemacht, da Elvis einige Dinge nicht so gut verträgt. Schließlich habe ich die Box dann für 28,99 Euro inkl. Versandkosten bestellt, in der Vorfreude ein tolles Weihnachtsgeschenk für ihn zu erhalten.

Doch leider kam alles etwas anders, als erwartet.
In der Bestellbestätigungsemail wurde die Info übermittelt, dass die Box zwischen dem 15.12.-20.12.2016 verschickt wird. Alles easy, dachte ich mir. Müsste bis Weihnachten sicherlich reichen. Da ich am 21.12.2016 immer noch keine Versandbestätigung hatte, kamen so langsam Zweifel, ob es noch pünktlich klappen würde. Ich nahm Kontakt zum dogz-box-Team auf und hatte auch direkt eine Antwort erhalten, dass die Box definitiv noch vor Weihnachen rausgeht und pünktlich zum Fest bei uns ankommen wird. Doch leider traf dies nicht ein und die Box kam gestern, am 31.12.2016 bei uns an.

20161231_144037

Sehr schade, aber ich war nicht alleine.
Leider ging es auch noch anderen Kunden mit Ihren Fellnasen so (wie ich über Facebook erfuhr), dass die Boxen nicht mehr pünktlich zum Weihnachtsfest ankamen. Dies fand ich persönlich sehr schade, da ich die Box bereits einen Monat im Vorfeld bestellt hatte. Immerhin konnte das Team von dogz box die Enttäuschung nachvollziehen und hat uns die bestellte Nature Box aufgrunddessen kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Geld wurde direkt am gleichen Tag zurücküberwiesen, was ich als ein sehr nettes Entgegenkommen empfand.

Nun war Sie endlich da, die langersehnte  „Nature dogz box“.
Elvis liebt es Päckchen auszupacken und ist immer total aufgeregt dabei. Vor allem wenn er ahnt, dass etwas für ihn dabei ist, dann ist er kaum zu bremsen. Von außen hat man dem Päckchen nicht angesehen, dass es sich hierbei um eine Überraschungsbox handelt, was ich selbst etwas einfallslos fand. Es war ein ganz normaler brauner Versandkarton ohne Aufdruck.

Allerdings kommt es auf den Inhalt an.
Nachdem wir den Karton geöffnet hatten und Elvis mit seiner Schnüffelnase schon mitten im Karton steckte, war als erstes ein Infozettel zu sehen, auf dem Infos zur Box standen, wie z.B. die einzelnen Inhalte der Box und die passenden Preise dazu. Hier ist mir direkt ins Auge gefallen, dass Leckerli aus Rind in der Box beiliegen, obwohl ich vorher angegeben hatte, dass Elvis Rind nicht so gut verträgt. Leider ging es auch nicht viel besser weiter, denn die Infos auf dem Zettel, was angeblich vom Inhalt in der Box sein sollte, stimmten bei zwei Produkte nicht mit den tatsächlichen Inhalten überein. In Summe waren sechs „Leckerli-Produkte“ in der Box und ein „Spielzeug“.


Von den sechs Leckerli Produkten waren zwei aus Rind – nicht so toll für uns.
Ebenso waren vier von den sechs „Leckerli-Produkten“ vom gleichen Hersteller, was es nicht gerade spannend und vielseitig machte. Auch der Hersteller „Spezialfuttermittel M. Diekmann GmbH“, von dem die 4 Produkte waren, ist mir bislang nicht bekannt. Nach Recherche auf deren Website konnte ich auch keine Infos dazu finden, ob es sich hier, wie versprochen, um einen zertifizierten BIO-Hersteller handelt. Im Übrigen hat mich die Zusammensetzung der Produkte nicht überzeugt. Zum Beispiel die Fleisch-Softies aus Gans – diese bestehen aus: Geflügelfleischmehl, Gänsemehl und Mineralstoffe. Hmmm klingt jetzt nicht wirklich so nach BIO und Natur oder?


So ging die Enttäuschung dann leider weiter. Wie erwähnt war noch ein Spielzeug mit dabei. Ein „Hummer“ von der Marke Knuffelwuff. Dieser hat Elvis so gar nicht gefallen und er hat ihm keinerlei Beachtung geschenkt. Er ist zwar sehr robust und aus natürlichen Materialien hergestellt, jedoch ist für Elvis‘ Geschmack das Material zu hart und reizt nicht wirklich zum Spielen. Schade!

20170101_115353

Unser Fazit
Letztendlich bin ich froh, dass ich die Box aufgrund der Versandschwierigkeiten nicht zahlen musste, denn bei uns werden wenige bis keine Produkte davon Verwendung finden. Die Verteilung von 6 Leckerli-Packungen (4 davon vom gleichen Hersteller) und einem Spielzeug ist unglücklich gewählt und etwas einfallslos. Auch, dass die Produktinformationen aus dem Flyer, teilweise nicht mit den Produkten in der Box übereinstimmen, wirkt unprofessionell. Zusammenfassend: Unsere Erwartungen wurden leider nicht erfüllt und wir werden die Box auch nicht wieder bestellen :/

Als nächstes werden wir die luckypetbox mal etwas genauer unter die Lupe nehmen, die ist nämlich die Tage gerade bei uns eingetroffen.

Habt ihr schonmal eine Überraschungsbox für Euren Vierbeiner bestellt? Wenn ja, welche und wie waren Eure Erfahrungen damit?

Wir sind gespannt 🙂

Herzliche Grüße

Frauchen & Liebling

 

 

 

Autor:

Ich bin Kristin, 28 Jahre alt und habe einen kleinen Havaneserrüden namens Elvis. Beruflich arbeite ich als Projektmanagerin in der Forschung. In meiner Freizeit dreht sich alles um den Vierbeiner, wie ihr hier auf unserem Blog nachlesen könnt :-)

8 Kommentare zu „frauchensliebling testet die Nature Überraschungsbox von dogz box

    1. Hallo Claudia,
      danke für deine Nachricht. Für uns war es auch die erste Box, was nicht heißt, dass es die letzte gewesen sein muss. Prinzipiell finde ich es eine tolle Idee. Werden bald noch über einen weiteren Anbieter berichten.

      Herzliche Grüße
      Kristin

      Gefällt mir

    1. Hallo Melanie,
      danke Dir! Wir hatten jetzt in dem Fall leider Pech. Aber wir werden uns trotzdem mal noch weitere anschauen. Muss ja nicht heißen, dass alle schlecht sind 😉 Das mit dem Hummer überlegen wir uns Mal 😂 Aber Havi-Herzen lässt er glaube ich nicht höher schlagen. 🐕

      Gefällt mir

  1. Also ich habe schon ein paar ÜBoxen von Dogz Box bestellt und war immer sehr zufrieden. Allerdings habe ich „normale“ Boxen bestellt. Der Inhalt war vielfältig und von guter Qualität.
    Dann habe ich noch die Patasbox bestellt. Inhalt gut und die Idee dahinter gefiel mir auch. Ein Teil kommt dem spanischen Tierschutz zugute. Was ich jetzt entdeckt habe, dass die Box ständig mit Rabatt angeboten wird. Da denke ich mir, dann kann ja nicht mehr viel an den Tierschutz gehen.

    Ich finde Überraschungsboxen für Hunde oder generell für Haustiere eine sehr gute Idee. Werde ich auch in Zukunft immer mal wieder eine für Ben bestellen.

    Gefällt mir

    1. Liebe Myrca,

      vielen Dank für deine Nachricht 😊 Wir hatten damals noch so einige weitere bestellt und waren ausnahmslos enttäuscht, weshalb wir jetzt unsere eigene Überraschungsbox auf den Markt gebracht haben: Die Lieblingbox für Hunde 🐶 Eine gesunde und nachhaltige Hundeüberraschungsbox, die ausschließlich aus gesunden und natürlichen Inhalten besteht. Bei Interesse kannst Du gerne mal bei uns vorbeischauen: http://www.lieblingbox.de 😊

      Herzliche Grüße & einen schönen Sonntag
      Kristin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s