Veröffentlicht in Elvis Geschichten

5 Dinge, die noch keiner von mir weiß!

nun bloggen wir schon eine ganze Weile, über all die Dinge, die uns im Alltag und im gemeinsamen Zusammenleben beschäftigen. Über unsere Erfahrungen, Höhen und Tiefen. Sicherlich habt ihr auch schon einiges über mich erfahren, denn schließlich geht es ja bei „frauchensliebling“ hauptsächlich um mich: Elvis! Doch alles hat Euch mein Frauchen noch nicht über mich verraten.

Na, seid ihr neugierig? Dann legen wir mal los!
Mein Frauchen hat momentan mächtig viel um die Ohren. Neben ihrem Fulltime-Job als Projektmanagerin, kümmert sie sich in jeder freien Minute natürlich um mich und um Die Lieblingbox für Hunde. Doch auch ihr Herzensprojekt, nämlich genau dieser Blog hier, macht ihr total viel Spaß und wird mit viel Leidenschaft verfolgt. Deshalb habe ich mir gedacht, helfe ich dem Frauchen heute mal etwas beim Bloggen und verrate Euch 5 Dinge, die noch keiner von MIR weiß!

NR 1: Ich hasse mein neues Geschirr!
Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr. Immer fällt meinem Frauchen etwas Neues ein. Viele Dinge davon sind zugegebenermaßen wirklich gut. Doch dieses Mal geht Sie echt zu weit. Schon seit über 2 Jahre trage ich mein Halsband. Zwischenzeitlich hat Frauchen des Öfteren den Versuch gestartet mich von etwas besserem zu überzeugen. So ein komisches Geschirr. Denn Frauchen sagt, dass wäre besser für meinen Hals und meinen Rücken. Pffff wer braucht das schon? Doch meine Abwehrstrategie hat bisher dazu geführt, dass Frauchen es nach ein paar Tagen wieder aufgegeben hat. Du fragst dich sicherlich wie diese Strategie aussieht? Nun ja, sobald Frauchen mit diesem Teil ankommt, ergreife ich die Flucht, renne in einer Windeseile in den Keller und verstecke mich so gut ich kann. Hmm hat bisher jedes Mal funktioniert. Doch jetzt hat sie wieder so ein neues Teil angeschleppt. Soll dieses Mal äußerst komfortabel sein. Und Frauchen ist irgendwie hartnäckiger als sonst und rennt mir schon seit über 3 Wochen in den Keller hinterher. Finde ich total doof. Vielleicht wird Sie ja noch schwach?!?

_Ich bin ein kleiner Sturkopf_

NR 2: Was ich dagegen liebe: Ich darf jetzt bei Frauchen im Bett schlafen
Was haben meine Zweibeiner diskutiert. Herrchen war strikt dagegen, Frauchen strikt dafür. Manchmal hat sie mich sogar heimlich reingeschmuggelt, wenn Herrchen nicht da war. Aber pssst, keinem verraten 😉 Nun ja, es war zu erwarten, dass Herrchen irgendwann schwach wird. Auch wenn er immer einen auf streng macht, meint er es eigentlich gar nicht so und hat mich mindestens genauso lieb, wie Frauchen. Ich weiß halt, wie man die Zweibeiner um den Finger wickelt 🙂

NR 3: Ich habe keinen Liebeskummer mehr
Ich hab die Schnauze voll von der Damenwelt! Immer dieser unwiderstehlich gut riechende Duft. Doch die Trauer hat jetzt ein Ende. Denn Frauchen hat sich mal wieder etwas ausgedacht. „Ein Anti-Liebeskummer-Programm!“ Wie das aussieht? Ich lerne Orte kennen, an denen ich vorher noch nie war. Denn neue Strecken stehen auf der Tagesordnung! Wir laufen jetzt vor allem da, wo wenige Damen unterwegs sind :/ Morgens redet Sie mir gut zu und verabreicht mir irgendwelche Globuli und in mein Wasser schmuggelt sie heimlich so komische Bachblüten. Aber eins muss ich sagen, es hilft. Muss nicht mehr heulen und bin gefräßiger denn je 😉

no woman no cry

NR 4: Für Ziegenwurst und Käse mach ich alles!
Ja, wirklich alles. Sitz, Platz, Männchen, Rolle, Bleib, Pfötchen, Anderes Pfötchen, Küsschen…Ohne Ziegenwurst und Käse höre ich auf so ziemlich gar nichts. Naja, außer Frauchen wird sauer! Aber dann auch nicht beim ersten Mal, sondern erst kurz bevor Sie richtig sauer wird! Weiß ja, dass Sie mir nicht lange böse sein kann.

NR 5: Mein ursprünglicher Name ist Avalon vom Hardtwald
Hätte mich mein Frauchen nicht in Elvis umgetauft, so würde ich jetzt noch Avalon vom Hardtwald heißen – Oh mein Gott :/ Ich stamme nämlich aus einem A-Wurf. Doch Frauchen war das irgendwie egal mit der Namensgebung. Scheinbar hat sie mit A keinen brauchbaren Namen gefunden. Jetzt heiße ich Elvis und werde von meinen 3 Frauchen gerne auch Elvi genannt 🙂

avalon

So, dass waren 5 Dinge, die noch keiner von mir weiß 😀 Welche „spektakulären“ Geheimnisse trägst Du mit Dir herum, die Du uns bisher noch nicht verraten hast? 😉

Wir sind gespannt!

Wuff, Wuff
Euer Elvis

 

Autor:

Ich bin Kristin, 28 Jahre alt und habe einen kleinen Havaneserrüden namens Elvis. Beruflich arbeite ich als Projektmanagerin in der Forschung. In meiner Freizeit dreht sich alles um den Vierbeiner, wie ihr hier auf unserem Blog nachlesen könnt :-)

3 Kommentare zu „5 Dinge, die noch keiner von mir weiß!

  1. Und da gibt’s noch die Nummer 6, von der Frauchen eben erst erfahren hat, heute hat sie mich wegen einem Geschäftstermin bei meiner liebsten oma zwischendeponiert obwohl die nicht zuhause war, so’n sch….
    Und dann hab ich mal demonstrativ meinen Unmut darüber kundgetan und hab einfach mal so im keller gestinkert, weil mir’s gestunken hat, ich will nie mehr zu Oma, wenn die nicht zuhause ist, merkt euch das ein für alle mal😣

    Gefällt mir

  2. Also Elvis du bist Spitze und dein Frauchen auch …. wie sie alles sooo schön in Worte fast ist so köstlich zu lesen … ich bin Picolo ein Bolli, und mein grösstes Geheimnis ist, warum ich alle Hunde die ich beim spazieren gehen treffe so furchtbar blöd finde und warum ich sie anschrei und richtig wild werde …. also ich erzähl es keinem …. auch wenn ich weiß das Frauchen das gar nicht gefällt. Aber sonst das weiß ich genau bin ich Frauchens allergrößter Schatz. Sei ganz lieb gegrüsst Elvis von Picolo und macht beide weiter so …. 👍😍

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo liebe Sybille & Picolo,
      schön von Euch zu hören. Freut uns sehr, dass Euch unser Beitrag gefällt 😊 Oh du hast also auch ein Geheimnis, dass finden wir toll 💓 Du wirst schon einen Grund dafür haben, warum du die anderen nicht gut findest. Aber das schönste ist doch, dass du dein Frauchen super findest und ihr ein tolles Team seid 😊💓

      Habt einen schönen Abend ihr Zwei.

      Herzliche Grüße und Küsschen von Elvis

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s