Veröffentlicht in Die Lieblingbox für Hunde, Gesundheit, Produkttests

[Produkttest]: Natürliche Pfötchenpflege – sicher und geschützt durch den Winter

Nässe, Streusalz, Schnee, Matsch, Eis oder sogar bitterer Frost: Im Winter sind die Pfoten unserer Liebling besonderen Zuständen ausgesetzt. Da ist eine gründliche Pfotenpflege unumgänglich. Du bist noch auf der Suche nach einem geeigneten und vor allem natürlichen Produkt? Dann wird der folgende Blogbeitrag interessant für Dich sein. Wir haben zwei Produkte gefunden, die den „Frauchens-Liebling-Test“ bestanden haben und die wir Dir guten Gewissens weiterempfehlen können. Welche das sind, erfährst Du in folgendem Beitrag!

Gepflegte Pfoten sind wichtig für das Wohlbefinden deines Hundes
Gerade Streusalz, dass sich zwischen den Zehen festsetzt, ist nicht nur besonders schmerzhaft, sondern auch gefährlich für Deinen Vierbeiner, da es diese regelrecht verätzen kann. Deshalb ist es im Winter das A und O, die Pfoten Deines Vierbeiners besonders gut zu pflegen. Natürlich können weitere Witterungszustände rund um das Jahr (Hochsommer: Hitze) eine Gefährdung sein, so dass sich unsere folgenden Produktempfehlungen nicht nur für den Winter eignen, sondern auch während des Jahres angewendet werden können. Jedoch sollte im Winter die Intensität der Pflege erhöht werden, gerade wenn es Minustemperaturen hat und dazu noch Schnee fällt.

Das richtige Produkte finden und bitte frei von Chemie!
Pfoten-Pflege Produkte gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Doch welches ist wirklich geeignet und schützt die Pfötchen deines Lieblings auf zuverlässige Weise? Wir von Frauchens Liebling sind immer auf der Suche nach gesunden und natürlichen Produkten, die frei von jeglicher Chemie und Schadstoffen sind. Aus diesem Grund möchten wir Euch 2 Produkte vorstellen, die wir getestet haben und Euch guten Gewissens weiterempfehlen können.

Pfötchenpflege Übersicht

Produktempfehlung 1: Pfötchenpflege Wieselflink von Hund & Herrchen
Die Naturkosmetik von Hund & Herrchen haben wir schon seit längerem im Einsatz und sind mittlerweile richtige Fans von deren Produkten. Das Sortiment findet ihr unter anderem auch hier. Das tolle dabei ist, dass all deren Produkte frei von Konservierungs-Farb-und-Duftstoffe sind, sowie auf Parfüme, Parabene, Silikone, PEG, Paraffine (Stoffe aus der Erdölchemie) komplett verzichten. Die Pfötchenpflege haben wir jetzt seit über einem Jahr im Einsatz und sie ist sehr ergiebig und noch halb voll. Sie besteht aus Bio Olivenöl, Bio Sheabutter und Bio Ringelblume und verwandelt rissige und raue Pfoten im Nu zu samtweichen Pfötchen. Im Winter trage ich sie bei Elvis täglich auf, gerade wenn es besonders kalt draußen ist oder Schnee/Glätte herrscht. So sind seine Pfötchen gut geschützt. Wir verwenden diese das ganze Jahr über. Im Sommer jedoch nicht der Häufigkeit. Da reicht es 1x pro Woche oder weniger aus. Zur Pfötchenpflege geht es hier.

Pfotenpflege Wieselflink

Produktempfehlung 2: Pfötchenbalsam von Küstenseifen
Erst vor kurzem sind wir auf dieses wunderbare Naturprodukt aufmerksam geworden. Der Pfötchenbalsam von Küstenseifen. Auch dieses ist frei von jeglicher Chemie und besteht aus reiner Bio Sheabutter aus kontrolliert biologischem Anbau. Ebenfalls ist noch Ringelblume enthalten, die rissige und raue Haut regeneriert und heilt. Gerade wenn draußen Streusalz liegt, ist es sehr wichtig den Pfötchen ausreichend Schutz zu bieten. Denn für unsere Lieblinge kann es sehr schmerzhaft sein, wenn sich das Salz zwischen den Zehen festsetzt. Denn dann wird der Spaziergang zur Qual. Auch diesen Pfötchenbalsam können wir guten Gewissens weiterempfehlen. Zum Produkt geht es hier.

Pfötchenbalsam Küstenseifen

Wir freuen uns darüber, wenn wir Dir zwei Produkte zeigen konnten, die deinem Vierbeiner dabei helfen, sicher und schmerzfrei mit gepflegten Pfötchen durch den Winter zukommen. Hast Du vielleicht schon ein passendes Produkt gefunden und damit gute Erfahrungen gesammelt? Dann freuen wir uns natürlich mehr darüber zu erfahren. Wenn Du zukünftig keine Produkttests mehr verpassen möchtest, so hast Du auf der Startseite unseres Blog „Frauchens-Liebling“ die Möglichkeit, unseren Blog zu abonnieren und alle neuen Blogbeiträge per E-Mail zu erhalten.

Herzliche Grüße
Kristin & Elvis 😉

P.S.: Der Produkttest beruht auf unserer persönlichen Meinung. Die Produkte haben wir uns selbst gekauft.

Autor:

Ich bin Kristin und Hundemama von Elvis - meinem kleinen Havaneserrüden. Er ist mein Sonnenschein und treuster Wegbegleiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s